...und demnächst im GLOBE

of curious nature - Songs of Love and Bones

Foto ©Marianne Menke

Neben Zirkus, Artistik können wir uns nun auch auf zeitgenössischen Tanz im GLOBE freuen! Weil das im GLOBE noch nicht geht, sind wir am 28. Juni 2022 um 19.00 Uhr zu Gast beim >>Neuland Festival<< auf der Zirkuswiese bei den Weser-Ems-Hallen. Die Zirkuswiese erreicht ihr sowohl von der Messestraße, wie auch von der Maastrichter Straße (BBS).

Wir beginnen dort mit einem ersten Gastspiel von "Of Curious Nature" mit ihrem Programm

Songs of Love and Bones

Tänzerische Intensität und authentische Nahbarkeit offenbaren vielschichtige, auch überraschende und abgründige Facetten der Liebe. Das Auffächern zwischenmenschlicher Gefühlswelten führt das Publikum in ein tiefes Miterleben und fordert augenzwinkernd zum Hinterfragen gelernter Rollenbilder auf.

Foto ©Marianne Menke

Mit Songs of Love and Bones führt der Choreograph Helge Letonja das Publikum in eine künstlerische Oase der Sinnlichkeit. In fein gezeichneten Soli und Duetten werden Brüche und Verletzlichkeiten entlarvt, Sehnsüchte bloßgelegt und Innerlichkeit nach außen gekehrt.

Einen Trailer von Songs of Love and Bones findet ihr >>hier<<.

Of Curious Nature zeigt im Zirkuszelt neben Songs of Love and Bones noch weitere Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm.

Tickets

Tickets für die Aufführung gibt es im Vorverkauf bei >>Reservix<< und an der Abendkasse für € 19,80 (erm. € 15,00).

Ihr könnt Tickets auch bei der >>Oldenburger Kulturtafel<< bekommen.

Logo_KTO

gefördert durch