THW hält das GLOBE trocken

von Christina Schumacher

Später Abend, Mitte März: Der Ortsverband Oldenburg des THW rückt an! In einer Grube auf der angrenzenden Baustelle hatte sich einiges an Wasser gesammelt. Von hier war schon einmal Wasser bis ins GLOBE gelaufen. Die Fachgruppe Notversorgung & Notinstandsetzung leistete "technische Erste-Hilfe" und pumpte kurzerhand das Wasser ab. Für den rund zweistündigen Einsatz sagen wir HERZLICHEN DANK an die sechs Helfer. Sie und ihre Tauchpumpe (800 L / min.) haben ganze Arbeit geleistet. Bereits nach dem letzten Wasserschaden an gleicher Stelle hatte das THW mit der Bereitstellung einiger Sandsäcke unterstützt. Damit nicht bei den nächsten Regenfällen der Damm überläuft oder bricht,  war das Abpumpen angebracht.

Zurück