Termine

Sonntag, 01.07.2018

Sonntags im GLOBE

Jeden 1. Sonntag im Monat öffnen wir das GLOBE!

Von 15-17 Uhr sind wir vor Ort, zeigen euch das GLOBE und tauschen uns gern mit euch aus.

Der nächste Termin ist der 1. Juli 2018 - it's TeaTime im GLOBE!

Wir laden zur British-Ostfriesisch Teatime, Kekse und Kuchen.

Und nicht nur das: ab 15.30 Uhr heißt es: Back to the 50s!

Uwe Tiedemann, leidenschaftlicher Platten-Sammler und einer der Gründer des Jazzclub Alluvium 1502 e.V., nimmt uns mit auf eine musikalische Zeitreise in die Entstehungszeit des GLOBE.

Die britischen Soldaten hatten neben dem GLOBE noch ein weiteres Freizeitvergnügen: die Musik! Vor allem Dixieland und die Anfänge des Rock'nRoll werden von Original-(Schellack-)Scheiben aus der Zeit der Londoner Studios (1952-1957) aufgelegt. Es wird also wieder mal schwer werden, die Füße still zu halten! Den ein oder anderen Titel werden die Älteren sicher noch kennen und sich mit einem Schmunzeln an die Zeit der "Wurlitzer-Orgeln" erinnern.

 

Donnerstag, 16.08.2018

Generalversammlung

Save the date - Terminvormerker

Wir haben mit den Planungen für die erste Generalversammlung der Kulturgenossenschaft GLOBE e.G. begonnen.

Alle Mitglieder sollten sich den Termin schon einmal vormerken. Die Einladungen erfolgen fristgerecht.

Der Einlass und die Registrierung beginnt um 18 Uhr. Teilnehmen dürfen nur Mitglieder der Genossenschaft. Bitte erscheint mit gezücktem Personalausweis, ihr müsst euch dann in eine Liste eintragen und erhaltet eure Stimmkarten.

Die Versammlung beginnt um 19 Uhr.

Inhalte sind u.a. Berichte des Aufsichtsrats, Änderung der Satzung sowie vor allem die Wahl eines neuen Aufsichtsrats!

Sonntag, 09.09.2018

Tag des offenen Denkmals

Am 9. September findet der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt. Wir planen wieder mit einem bunten Rahmenprogramm dabei zu sein und das GLOBE als "lebendiges Denkmal" zu präsentieren.

"Entdecken, was uns verbindet" lautetet das diesjährige Motto. Und das passt prima zum GLOBE und seinem geschichtlichen Hintergrund. Daher freuen wir uns, dass Dr. John Goodyear über den aktuellen Stand seiner Recherchen zur Historie des GLOBE informieren wird. Musik ist natürlich auch dabei, ebenso Kaffee und Kuchen. Und der Rest - den planen wir noch :-)